Den Menschen im Blick – Workshops, Schulungen und Beratung in Zusammenarbeit mit der LMU München

Britta Schellenberg: Den Menschen im Blick. Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf und Alltag

Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit, Heft 2/2019, S. 126-144

25.03.2020


Britta Schellenberg beschreibt die wissenschaftlichen Grundlagen des am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelten bildungspraktischen Projekts „Den Menschen im Blick".

Im Artikel werden Struktur und Vorgehensweise des innovativen Bildungsprojekts beschrieben. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die wissenschaftlichen Grundlagen gelegt: So werden u.a. die Ergebnisse der mit dem Projekt durchgeführten Befragung in staatlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen dargelegt und damit die Bedarfe bezüglich der Kompetenzentwicklung im Umgang mit Rassismus und Diskriminierung in der Arbeitswelt deutlich. Zudem werden die wissenschaftlichen Grundlagen des Projekts und damit der hierin erarbeiteten Fortbildung für Mitarbeitende und Führungskräfte besprochen.

Zur Webseite der Zeitschrift

PDF-Download des Artikels

Zurück zur Übersicht

Ja, es hilft, eine diskriminierungsfreie Sprache sowie einen sensiblen, vorurteilsfreien und wertschätzenden Umgang einzuüben. Dieses Projekt kommt zur rechten Zeit!

Reiner Schübel, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, über das Projekt DEN MENSCHEN IM BLICK