Den Menschen im Blick – Workshops, Schulungen und Beratung in Zusammenarbeit mit der LMU München

Terminarchiv (Projekt)


18.11.2019
Präsentation: Training Antidiskriminierung
Vorstellung der Publikation und Diskussion der Projektergebnisse am 18. November im Münchner Rathaus
PDF-Programm

20.10.2019
Schulung „Train the Trainer" mit der Landeshauptstadt München
Die erste Schulung findet zwischen dem 18. und 20. Oktober statt.
Train the Trainer Schulung

11.09.2019
Das Projekt-Team bei der Bertelsmann Stiftung

26.08.2019
Training in Thüringen. „Richtig ermittelt?!“ an der Thüringer Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung, Fachbereich Polizei, Meiningen
Ein Planspiel der LMU und der ThürFHföV (Schellenberg/Kökten/Thüne)

29.07.2019
Weiterentwicklungsworkshop München

01.07.2019
Austauschtreffen mit der Stadt München

22.05.2019
Weiterentwicklungsworkshop in München
Praxis-Check von ausgewählten Übungen

14.05.2019
Planungstreffen von GSI/LMU mit Stadt München

08.05.2019
Fachbeiratssitzung in München
Kritische Reflexion der Projektergebnisse

16.04.2019
Planungstreffen mit Stadt München

03.04.2019
Das Projektteam beim Wochenschau Verlag in Frankfurt
mit Geschäftsführerin und Verlegerin Dr. Tessa Debus und Geschäftsführerin Silke Schneider
Link zum Foto Wochenschauverlag

07.03.2019
Vorbereitungstreffen mit Stadt München


03.12.2018
Bayerischer Workshop
Austausch mit ausgewählten Partner-Institutionen am GSI der LMU München

05.11.2018
Dr. Britta Schellenberg und Rabia Kökten, M.A. auf der "Demokratie leben!" Programmkonferenz 2018 in Berlin
Demokratie fördern, Vielfalt gestalten und Extremismus vorbeugen - das sind die neuen Kernziele des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Dr. Franziska Giffey eröffnete die Programmkonferenz 2018 in Berlin.
Demokratie leben - Programmkonferenz 2018

01.11.2018
Testschulung und Weiterentwicklungsworkshop in Berlin
Ausgewählte Übungen werden getestet und gemeinsam im Workshop diskutiert, evaluiert und weiterentwickelt.

08.10.2018
Kompetenzen gegen Rassismus und Diskrimnierung
8./9.10.2018: Bayerischer Round Table und Testschulung am GSI der LMU München

27.09.2018
Das Integrationsparadox: Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt
Vortrag und Gespräch mit Aladin El-Mafaalani (FH Münster) und Armin Nassehi (LMU, München)
Veranstaltung Integrationsparadox

01.08.2018
Testschulung am GSI der LMU München
Testung und Austausch mit ausgewählten Partner-Institutionen

28.05.2018
Führungskräfte-Austausch mit der AWO
Projekt-Team beim AWO Bundesverband e.V., Berlin

18.04.2018
Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung
Bayerischer Round Table am GSI der Ludwig-Maximilians-Universität München
Tagesordnung round table 18.04.18

16.03.2018
Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung
Fachbeirats-Sitzung am GSI der Ludwig-Maximilians-Universität
Tagesordnung Fachbeirat 16.3.2018

10.02.2018
Vortrag Dr. Britta Schellenberg: Den Menschen im Blick.
Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf & Alltag
Bayerischer Jugendring, Nürnberg - Den Menschen im Blick

12.01.2018
Vorurteilssensible und Rassismuskritische Bildung
Keynote Dr. Britta Schellenberg, Fachtag Dialog und Demokratie
Programm und weitere Infos

02.12.2017
Bayern, Seminar „Den Menschen im Blick. Das Gesamtkonzept und einzelne Module“
GSI der LMU München

11.10.2017
Round Table Bayern „Den Menschen im Blick“
GSI der Ludwig-Maximilians-Universität München
PDF Tagesordnung

14.07.2017
Strategien gegen Rassismus & Diskriminierung. Befunde, Bedarfe und Erfahrungen.
Auftakttreffen des Fachbeirates am GSI der Ludwig-Maximilians-Universität München

30.05.2017
Vorurteile, Rassismus – Bildung?
Projektvorstellung/Diskussion. Dr. Britta Schellenberg an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
PDF-Programm

Das Besondere ist, dass das Projekt auch „das System im Blick“ hat, in dem sich die Menschen bewegen. Und so werden nicht nur Individuen kompetenter im Umgang mit Diskriminierung, sondern Teams, Abteilungen und im besten Fall ganze Organisationen.

Martin Becher, Bayerisches Bündnis für Toleranz – Demokratie und Menschenrechte schützen, über das Projekt DEN MENSCHEN IM BLICK