Den Menschen im Blick

Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf & Alltag

Analyse, Beratung und Training – in Zusammenarbeit mit der LMU München

Willkommen

Das Projekt Den Menschen im Blick – Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf & Alltag reagiert auf den gewachsenen Bedarf in vielen Institutionen, Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zu finden, Menschen vor Rassismus und Diskriminierung zu schützen und menschenfeindliche Aggression in die Schranken zu weisen.

Zentrales Ziel ist es, Grundlagen und praktische Materialien (Bausteine) für Führungskräfte, Mitarbeitende und Multiplikatorinnen bereitzustellen, die fit machen für das Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert. Ausgehend von Forschungsbefunden (Problemanalyse, Gute-Praxis-Sammlung), Praxiserfahrungen (Menschen & Geschichten, Stimmen aus Institutionen, Tipps) und institutionellen Bedarfen (Befragung) werden Fortbildungsmodule sowie Beratungstools (Module für Kompetenz) entwickelt und angeboten.

Die Mitglieder unseres Teams und Fachbeirats kommen aus Forschung und Bildungspraxis, von NGOs sowie von staatlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen (Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Gewerkschaften, Verwaltungen und Polizei).

Neuerscheinung

Präsentation: Training Antidiskriminierung
Vorstellung der Publikation und Diskussion der Projektergebnisse am 18. November 2019 im Münchner Rathaus.

Termine

Ab Juni 2021
Training und Fortbildung: „Richtig ermittelt?!". Professioneller Umgang mit rassistischen Delikten und Hasskriminalität (Auszubildende und Dozierende)
Hochschule für öffentliche Verwaltung - Fachbereich Polizei, Meiningen, Thüringen
15.-17.09.2021
Train-the-Trainer-Fortbildung: Den Menschen im Blick. Das Antidiskriminierungstraining mit Schwerpunkt Rassismus
AWO Bundesakademie
Programm: TTT-Ankündigung im Jahresprogramm der AWO Bundesakademie, S. 63
21.10.2021
Workshop: Den Menschen im Blick. Das Antidiskriminierung-Training mit Schwerpunkt Rassismus
AWO Bundesverband e.V.
27./28.09.2021, 25./26.10.2021
Train-the-Trainer-Fortbildung: Den Menschen im Blick. Das Antidiskriminierung-Training mit Schwerpunkt Rassismus
AWO Dortmund
Oktober 2021
Führungskräfte-Schulung: Den Menschen im Blick.
AWO Bayern

Weiterer Termine

Video: Über das Projekt „Den Menschen im Blick“

Menschen & Geschichten

Racial Profiling macht sprachlos / Rassismus

Bundestagsabgeordneter Karamba Diaby musste schon Erfahrungen mit Racial Profiling und respektlosem Verhalten von Polizeibeamten machen. Er hält Rassismus nicht nur für ein gesetzgeberisches Problem: Politik und Gesamtgesellschaft müssen es gemeinsam lösen.

Amnesty-International-Reihe: „Alltagsrassismus protokolliert", 21.03.2017


Das Besondere ist, dass das Projekt auch „das System im Blick“ hat, in dem sich die Menschen bewegen. Und so werden nicht nur Individuen kompetenter im Umgang mit Diskriminierung, sondern Teams, Abteilungen und im besten Fall ganze Organisationen.

Martin Becher, Bayerisches Bündnis für Toleranz – Demokratie und Menschenrechte schützen, über das Projekt DEN MENSCHEN IM BLICK