Den Menschen im Blick

Kompetenzen gegen Rassismus und Diskriminierung in Beruf & Alltag

Analyse, Beratung & Training – Zentrum in Zusammenarbeit mit der LMU München

Willkommen

„Den Menschen im Blick“ – das Zentrum für Analyse, Beratung und Training – reagiert auf den gewachsenen Bedarf in vielen Organisationen, Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zu finden, Menschen gegen Rassismus und Diskriminierung zu stärken und eine inklusive Arbeitswelt zu gestalten.

Wir stellen Grundlagen und praktische Materialien für die Personal- und Organisationsentwicklung sowie für Multiplikat*orinnen bereit, die kompetent machen für das Leben und Arbeiten in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts. Ausgehend von Forschungsbefunden (Problemanalyse, Veröffentlichungen), pädagogisch-didaktischem Know-how und Praxiserfahrungen bieten wir Analyse (Befragung, institutionelle Bedarfe), Beratung und Trainings für das professionelle Arbeiten in der pluralen Demokratie an und entwickeln bedarfsgerechte Fortbildungsmodule sowie Beratungstools.

Die Mitglieder unseres Teams und unseres Fachbeirats, unsere Autor*innen und Trainer*innen kommen aus Forschung und Bildungspraxis, aus staatlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie aus Unternehmen. Mit unseren unterschiedlichen Lebensentwürfen und Hintergründen sind wir selbst Abbild der diversen Gesellschaft.

Unsere Expertise „Den Menschen im Blick – kompetent gegen Rassismus und Diskriminierung“ unterstützt Verwaltungen, kommunale Träger, Wohlfahrtverbände und Unternehmen (Angebote), unsere Expertise „Richtig ermittelt?!“ die Polizei (Angebote).

Fundament und Rahmung unserer Arbeit sind die plurale Demokratie und das Recht jed*es*r Einzelnen auf Würde, Teilhabe, Freiheit und Sicherheit. Ziel ist ein wertschätzendes Miteinander.

Better Together

Das neue Projekt gefördert vom Knowledge Transfer Fund der LMU-Exzellenzstrategie.

Pressemeldung

Stellenangebote


Publikation

Präsentation: Training Antidiskriminierung
Vorstellung der Publikation und Diskussion der Projektergebnisse am 18. November 2019 im Münchner Rathaus.

News

22.- 31. August 2022
LMU Summer School: Train-the-Trainer
Schulung für Studierende zum Thema „Antidiskriminierung, Diversität und Inklusion“
Informationen zur Bewerbung
30.06.2022
30.06.2022
Verlängerung der Bewerbungsfrist für die LMU Summerschool
Bewerbungen für die Summerschool können bis zum 30. Juni eingereicht werden.
Informationen zur Bewerbung

Termine

22.- 31. August 2022
LMU Summer School: Train-the-Trainer
Schulung für Studierende zum Thema „Antidiskriminierung, Diversität und Inklusion“
Informationen zur Bewerbung
7., 8. & 9. September 2022
Train-the-Trainer "Den Menschen im Blick" (Slot 1, analog)
AWO Bundesakademie, Berlin
12. & 13. September 2022
Training „Better Together. Kein Platz für Rassismus“ (digital)
HDI
15.09.2022
Workshop: Den Menschen im Blick (digital)
„Zusammenhalt durch Teilhabe in der Sozialen Arbeit“ beim AWO Bundesverband e.V.
29.09.2022
"Den Menschen im Blick" Training (analog)
Münchenstift - Haus St. Martin und Haus St. Maria Ramersdorf

Weiterer Termine

Expertise – Analyse, Beratung, Training

Menschen & Geschichten

Die Welt sollte deine Heimat sein

Mit seiner türkischen Staatsbürgerschaft hatte Nanik Probleme, einen Ausbildungsplatz zu finden – trotz perfekter Sprachkenntnisse und guten Abschlusses. Als Heimat bezeichnet er sowohl das Herkunftsland seiner Mutter Türkei als auch Deutschland, wo er geboren und aufgewachsen ist. Egal, welche Wurzeln der Gesprächspartner auch hat: Menschen sind sie alle.

Germania, 22.02.2017


Bei einigen Videos werden nach dem Klicken externe Cookies von YouTube auf Ihrem Gerät gesetzt. Mit der Nutzung stimmen Sie diesem Verfahren zu.

Das Besondere ist, dass das Projekt auch „das System im Blick“ hat, in dem sich die Menschen bewegen. Und so werden nicht nur Individuen kompetenter im Umgang mit Diskriminierung, sondern Teams, Abteilungen und im besten Fall ganze Organisationen.

Martin Becher, Bayerisches Bündnis für Toleranz – Demokratie und Menschenrechte schützen, über das Projekt DEN MENSCHEN IM BLICK